• search hit 1 of 1
Back to Result List

„Frau Maskell wäre auch heute noch eine Ausnahmeerscheinung.“. Interview mit Sybille Wüstemann, Leiterin Pressearbeit und Veranstaltungsmanagement der Gerda Henkel Stiftung

  • Interview mit Sybille Wüstemann, Leiterin Pressearbeit und Veranstaltungsmanagement der Gerda Henkel Stiftung über Stiftungsarbeit unter weiblicher Führungstradition, Nachwuchsförderung und den persönlichen Karriereweg.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sybille WüstemannGND
URL:https://zeitgeschichte-online.de/interview/frau-maskell-waere-auch-heute-noch-eine-ausnahmeerscheinung
DOI:https://doi.org/10.14765/zzf.dok-2244
Parent Title (German):Dossier: Frauen in der Wissenschaft
Publisher:ZZF - Centre for Contemporary History: Zeitgeschichte online
Place of publication:Potsdam
Document Type:Online Publication
Language:German
Date of first Publication:2019/03/08
Release Date:2021/06/07
ZZF Chronological-Classification:20. Jahrhundert
21. Jahrhundert
ZZF Topic-Classification:Alltag
Geschlecht
Arbeit
Bildung und Universitäten
Wissenschaft
ZZF Regional-Classification:Europa / Westeuropa / Deutschland
Web-Publications:Zeitgeschichte online
Licence (German):License LogoZZF - Clio Lizenz